Aufgrund der verwirrenden Zahl von Informationen und Gerüchten möchten wir die neuesten Anordnungen der Regierung an dieser Stelle kurz zusammen fassen:

• Weitere Verlängerung des Alarmzustandes bis zum 7. Juni.

• Die Maske wird ab diesem Donnerstag, 21.05., in öffentlichen Räumen obligatorisch sein, sofern der Sicherheitsabstand von 2m nicht garantiert werden kann.
Als öffentliche Räume werden angesehen: öffentliche Straßen, offene Räume und jeder geschlossene Raum mit öffentlicher Nutzung oder der Öffentlichkeit zugänglich.

Wenn Sie zum Beispiel allein in einem Geschäft sind, ist es nicht obligatorisch die Maske aufzusetzen, aber wenn Sie sich in einer belebten Straße befinden, müssen Sie diese tragen. Diese Bestimmung gilt für „Menschen ab sechs Jahren“ und ist empfohlen für Minderjährige ab drei Jahren.

Vier Ausnahmen von dieser Regel sind vorgesehen:
– „Personen, bei denen irgendeine Art von Atembeschwerden vorliegt“
– „Personen, bei denen die Verwendung einer Maske aus gebührend begründeten gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist oder die aufgrund ihrer Behinderung oder Abhängigkeit Verhaltensweisen zeigen, die ihre Verwendung unzumutbar machen“
– „Entwicklung von Aktivitäten, bei denen die Verwendung der Maske unvereinbar ist“
– eine allgemeine „Ursache höherer Gewalt oder einer Notfallsituation“.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail, wenn Sie weitere Fragen haben oder wir bei Ihren Versicherungsanliegen weiterhelfen können.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Iberia Versicherungsmakler Team

Ja, ich möchte gerne über die aktuelle politische Entwicklung zur Corona Krise informiert werden.
Mit diesem Newsletter erhalte ich die neuesten Anweisungen, Informationen zu Dekreten und Erklärungen der spanischen Regierung in Deutsch.

Viel Neues passiert zur Zeit in der Welt der Versicherungen.
Über neue Produkte und Dienstleistungen möchte ich gerne informiert werden